ber

Modernes Marketing mit Freelancern

Immer wieder stellt sich die Frage, wie junge Unternehmen, denen es an Werbe- und Marketing-Budgets mangelt effizient Aufmerksamkeit erlangen können? Ich habe mal ein wenig im Web recherchiert und einige interessante Artikel zum Thema alternative Werbeformen gefunden.

Eine besonders „hinterhältige“, aber durchaus effektive Möglichkeit ist das Ambush Marketing. Das Konzept hinter diesen Trittbrettfahrer-Aktionen ist es, Aufmerksamkeit auf Kosten Anderer zu erzielen. So werden beispielsweise Werbe- oder Sponsoring-Veranstaltung großer, bekannter Marken dafür genutzt, bzw. missbraucht, um das eigene Produkt oder die eigene Marke ins Rampenlicht zu rücken. Im besten Fall wird es ein Skandal, der wiederum medial über eine angehängte PR-Maschinerie ausgeschlachtet werden kann.

Alle diese Methoden erfordern von einer Firma keine Anstellungen vom weiteren, festen Personal. Man kann solche Aufträge an Freelancer übergeben. Es gibt heute eine zahlreiche Gruppe von Freelancern, die sich nur auf neuartige Werbemittel spezialisiert haben. Dieses Portal braucht viele zusätzliche Maßnahmen, damit es endlich mehr Besucher bekommt. Unsere Redaktion möchte in den kommenden Wochen mehrere derartige Spezialisten finden.

Wir hatten jetzt noch nicht die zündende Idee, wie wir unsere Blog durch eine solche Aktion pushen können, aber auf Eure Kommentare und Anregungen sind wir sehr gespannt. Hoffentlich werden wir bald einen Freelancer finden, der uns auf den richtigen Weg bringt. Der erste Freelancer Kandidat soll uns am nächsten Montag besuchen.